Angezeigt: 1 - 10 von 18 ERGEBNISSEN

Berge

Wie erzeuge ich eine Tiefenwirkung in einer Landschaft? Ob ein ein Wald, der sich über mehrere Berge erstreckt, eine sandige Wüste mit ihren warmen gold-roten Farbtönen oder kräftige Berge, die sich zum klettern eignen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und wir wollen sie auf dem Bild einfangen.

Schmetterlinge

Am Anfang des Jahres blicken wir dem Frühling entgegen. Eine einheitliche Farbgebung erleichtert ein harmonisches Gesamtbild. Weiche Übergänge im Hintergrund und klare Kanten bei dem Hauptmotiv (z.B. Schmetterlinge, Vögel, eine Pusteblume oder Blütenblätter) erzeugen einen guten Kontrast.

Wald im Winter

Es wird kalt, es wird dunkel, es wird weihnachtlich! Mit diesem Winterbild fangen wir die ruhigen Töne des Winterspektakels ein. Wir stehen am Rand eines Nadelwaldes und die langen Schatten der Bäume streifen an uns vorbei. Wir beleuchten in diesem Beispiel, wie man erkennt, wo die Schatten perspektivisch verlaufen und was es für einen einfachen Trick dafür gibt.

Halloween

Es ist wieder Zeit sich zu gruseln! Die Komplementärfarben Gelb und Lila ergeben eine schaurig schöne Stimmung und bringen das Bild zum leuchten! Ein paar Silhouetten wie ein knochiger Baum, ein schiefes Hexenhaus, Grabsteine und ein paar Fledermäuse können nach eigenem Belieben hinzugefügt oder weggelassen werden. Natürlich sind auch andere Silhouetten wie eine fliegende Hexe oder Zombies denkbar, erfordern allerdings ein wenig Übung.

Sonne & Meer

Um malen zu lernen lassen wir uns gerne von anderen Künstlern inspirieren, bis wir unseren eigenen Stil entwickelt und geprägt haben. Frei nach einem Aquarell von Fernanda Ramírez, einer Künstlerin aus Peru, setzen wir Farben, Verläufe und Trennlinien in verschiedenen Ebenen so ein, dass eine dynamische Landschaft entsteht.

Berglandschaft mit Baum

Mit wenigen Farben erschaffen wir eine räumliche Tiefe. Für die Berge verwenden wir eine Papiertechnik und mit Hilfe des Schwammes bekommen sie eine kernige Struktur, außerdem lassen sich die Wolken damit sehr gut tupfen. Der individuelle Schwierigkeitsgrad lässt sich mit den Ästen des Baumes variieren, sie können ein Motiv ergeben oder einen klassischen Baum darstellen.

Leuchtendes Blatt

Für einen effektvollen Hintergrund kann ein handelsüblicher Schwamm wunder bewirken. Um das Blatt (oder ein anderes Wahlmotiv wie z.B. ein Herz, Stern, Planet) hervorzuheben, passt kontrastreiche Farbe und der kernige Einsatz von Pinselstrichen. Um beides miteinander zu verbinden, kann goldene Farbe als Umrandung und zum Sprenkeln eingesetzt werden.